You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Australia / Aline Lange

Australia / Aline Lange

Header Australia Countryside Fernwehosophy.jpg

Oh ich bin immer noch verzaubert von der wunderschönen Landschaft Westaustraliens! Ich kann gar nicht glauben, dass ich in all den Jahren nicht schon früher an die Westküste gereist bin!

Zuerst ging es für zwei Tage nach Perth, wo ich mir auf eigene Faust Fremantle angeschaut habe, bevor unsere 5-tägige Tour nach Exmouth startete. Da ich schon einige Mal mit Adventure Tours Australia unterwegs war, hatte ich mich auch dieses Mal wieder dazu entschlossen, mit dieser Reisegruppe das Land zu erkunden. Am Abend zuvor hatte ich mir gewünscht, eine nette Gruppe zu bekommen... Und jemand da oben ist wohl über’s Ziel hinaus geschossen! Ich hatte die beste Gruppe, die ich mir je hätte wünschen können, aus aller Herren Länder: UK, Australien, Niederlanden, Neuseeland, Japan & Irland.

Auf der Tour selbst hatten wir dann die wichtigen Stopps an der Westküste: The Pinnacles, Kalbarri National Park mit dem Nature’s Window, Shell Beach, Shark Bay, Coral Bay (wunderschön zum Schnorcheln) und noch einiges mehr. In Exmouth angekommen, durfte ich dann noch einige Tage bei meinen lieben Freunden Anne & Kai verbringen.

Zurück an der Ostküste ging es dann zuerst zu meiner guten Freundin Ruth nach Jindabyne. Dieser kleine Skiort liegt in den „australischen Alpen“, am höchsten Berg des Landes – Mt. Kosciusko. Hier durfte ich einige Jahre als Snowboardlehrerin arbeiten – ja es gibt auch Schnee in Australien – und kehre deswegen immer wieder zurück. Wer Interesse an dieser Arbeit hat, kann mal hier und hier schauen.

Anschließend habe ich noch meinen Freund Charly auf seiner Schafsfarm bei Cooma besucht. Hier wird einem mal deutlich wie riesig das Land ist. Sein Papa schenkte mir einen Rundflug über das Land – einfach traumhaft! Außerdem besuchten wir zusammen einen Wasserfall in den Wäldern. Es war ganz mystisch mit dem Nebel in der Luft.

Nun ist aber genug gesagt worden, genießt die tolle Landschaft meines Traumlandes Australien! 


 
Aline_7th_Nov_2012-607-Edit.jpg
 

Gastfotografin Aline Lange

Ich heiße Aline und bin seit 2008 selbstständige Fotografin unter dem Namen aline lange FOTOGRAFIE. Hauptsächlich arbeite ich im Bereich Portrait, Babys, Kids, Familien und im Sommer natürlich Hochzeiten. Gereist bin ich immer schon liebend gerne. Zuerst in die Berge zum Ski- und Snowbard fahren. Später dann auch entferntere Ziele wie Australien oder die USA. Was das Reisen angeht habe ich noch viele Orte im Kopf, die ich noch gerne sehen würde. Entweder mit Freunden oder auch gerne in Reisegruppen. Mein Lieblingsreiseziel ist natürlich Australien. Hier durfte ich ein Jahr lang leben und einige Jahre als Snowboardlehrerin arbeiten. Es fühlt sich an wie meine zweite Heimat und wird immer einen großen Platz in meinem Herzen haben!

Ihr könnt Alines Fotografie in ihrem Blog verfolgen und ihre Fanpage hier besuchen.

Hawaii, USA / Anja Pöhlmann

Hawaii, USA / Anja Pöhlmann

Arizona, Südwest USA/ Vanessa Utsch

Arizona, Südwest USA/ Vanessa Utsch