You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Wüste Gobi, China / Alex Blackwelder

Wüste Gobi, China / Alex Blackwelder

Gobi China Fernwehosophy

Einer meiner Lieblingsdinge in China ist, wie vielfältig alles sein kann. An einem Tag seid ihr in einer riesigen Stadt und am nächsten sitzt ihr in einem schnellen Zug, um einen ausgedehnten Trip in die Wüste zu unternehmen. Ich war so glücklich, dass ich die Chance hatte, die Mingsha Sanddünen in der westlichen chinesischen Stadt Dunhuang zu besuchen. Ich kam dort mit der Bahn an und nahm direkt ein Taxi zu Charley’s Guesthouse. Als das Taxi mich immer näher zum Gästehaus brachte, konnte ich schon die Dünen der Wüste sehen. Es war eine unglaubliche Aussicht!

Der Hauptgrund warum ich bei Charleys Guesthouse wohnte, war dass ich Großartiges über den Kamelritt gehört habe. Ich wollte ein Kamel reiten und so tun als wäre ich einen Abend lang auf der berühmtberüchtigten Silk Road. Ich war die einzige Person auf dieser Reise und ich hatte nichts dagegen, kein Stück! Nur ich, mein Führer und mein Kamel Namens Ting. Der überraschendste Teil war, als das Kamel auf einmal anfing, die Sanddüne herunterzurennen. Das war wirklich zum Fürchten!

Am Abend fuhren wir durch die Wüste, bis wir zu einem großen Zeltplatz kamen, das direkt unter einer riesigen Düne lag. Ich verbrachte den Abend damit, den Ort zu fotografieren, ging zu Fuß so weit wie ich konnte und beobachtete den Sonnenuntergang. Die Farben auf den Dünen verändert sich sehr schnell, während die Sonne unterging. Ich konnte es kaum glauben, wie ruhig es sich hier draußen anfühlte. Alles, was ich hören konnte, war der Wind, der den Sand bewegte. Mein Guide machte ein Feuer, und wir aßen Fertig-Nudeln und tranken warmes Bier. Später lag ich in meinem Schlafsack und sah meine allererste Sternschnuppe. Kurz darauf folgten zehn weitere. Ich habe noch nie einen schöneren Himmel gesehen! Ich bewunderte den Sonnenuntergang und fuhr zurück in die Pension. Es war eine tolle, sehr intime Reise. Auf dem Heimweg hielten noch bei meinem Guide zu Hause an und ich konnte mir anschauen, wie er seine Kamele untergebracht hatte. Es war großartig zu sehen, wo er wohnte und wie gut er seine Tiere behandelte.

Ich bewunderte den Sonnenuntergang und fuhr zurück in die Pension. Es war eine tolle, sehr intime Reise. Auf dem Heimweg hielten noch bei meinem Guide zu Hause an und ich konnte mir anschauen, wie er seine Kamele untergebracht hatte. Es war großartig zu sehen, wo er wohnte und wie gut er seine Tiere behandelte.


 
 

FOTOGRAFIN ALEX BLACKWELDER

Tennessee, USA

Alex Blackwelder ist Hochzeitsfotografin in Chattanooga, USA. Wenn sie nicht gerade fröhliche Hochzeiten fotografiert erkundet sie die Welt und ihren Hinterhof mit einer Kamera in der Hand. Eine ihrer liebsten Reiseerinnerungen war, als sie in China einen Mann fragte, wo sie Tee kaufen könne und er sich gleich daran machte, Tee für sie beide aufzusetzen.

Ihr könnt Alex' Fotografie in ihrem Blog verfolgen und ihre Fanpage hier besuchen.

Arizona, USA / Julia Hofmann

Arizona, USA / Julia Hofmann

Algarve, Portugal / Vanessa Utsch

Algarve, Portugal / Vanessa Utsch