You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Israel / Simon Mikolasch

Israel / Simon Mikolasch

Israel+Reise+Titel.png

Reise nach Israel

In Tel Aviv gelandet, brachte uns ein sogenanntes Sherut (Sammeltaxi) in die Altstadt von Jerusalem. Die Altstadt ist umgeben von hohen Mauern. In verschiedenen Vierteln leben dort Menschen mit den unterschiedlichsten Religionen. Vorwiegend Juden, Christen und Muslime. In den kleinen Gassen verläuft man sich sehr schnell. Das ist jedoch kein Schaden, sondern eher ein willkommenes Kennenlernen der Stadt. Es gibt unter den Vierteln keine "Grenzen", und doch merkt man sehr schnell, welche Religion vorherrscht. Das Stadtbild im Allgemeinen prägen ultraorthodoxe Juden. An der Klagemauer kann man ihre Religion miterleben. Einige stehen direkt an der Mauer, andere sitzen davor und lesen und ALLE tragen ein Kappe, die Kippa. Selbst Touristen werden zum Tragen gebeten. 

Sehenswürdigkeiten Jerusalem

Auch die "neue" Stadt loht einen Besuch! Dort ist ein herrlicher Markt, der einlädt verschiedene israelische Köstlichkeiten zu versuchen. In einem kleinen Restaurant, unweit des Marktes, bekamen wir den besten Hummus mit Falafeln. Die Sehenswürdigkeiten wie der Felsendom, die Grabeskirche und der Ölberg standen natürlich auch auf dem Programm. Vom Ölberg hat man einen fantastischen Blick auf Jerusalem. Zum Sonnenuntergang taucht die Stadt ein in ein warmes Licht und man schaut über die Gräber vom Ölberg hinweg zum Felsendom und die Altstadt.

Von Jerusalem ans Tote Meer

Für die Weiterreise nahmen wir einen Mietwagen. Ziel war das Tote Meer mit Zwischenstopp im En Gedi Nationalpark und Masada. Auch am Punkt Null, bezogen auf den Meeresspiegel, kommt man vorbei. En Gedi eignet sich hervorragend für eine Wanderung in der kargen Landschaft. Die Aussicht von einem der Berge führt den Blick über das Tote Meer hinweg nach Jordanien. 

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten um Masada

Masada war eine Bergfestung. Hier sind die Grundmauern und einige Gebäude erhalten worden. Die Festung diente den Israelis als Zufluchtsort vor den Römern und wurde in das Weltkulturerbe aufgenommen. Ein Weg führt vom Fuße des Berges bis hoch und nimmt circa 45 Minuten in Anspruch. Wir nahmen die Gondel.

Um ein Bad im Toten Meer zu nehmen gibt es verschiedene Stellen. Wir entschieden uns bei En Bokek im Wasser zu schweben. Gegen Abend war dann Aufbruch nach Tel Aviv angesagt. Die Fahrt dorthin dauert etwa zwei Stunden und ist recht angenehm zu fahren. 

Übernachtung in Tel Aviv

Erschöpft fielen wir dann ins Hotelbett des Cinema Hotels – das es gleichzeitig für uns zum Reisetipp geschafft hat. Super zentral gelegen und eine tolle Atmosphäre. Von der Dachterrasse hat man einen genialen Blick über die Stadt.

Insider Tipps für Tel Aviv

Tel Aviv erkundeten wir überwiegend mit dem Fahrrad. Das Flair der Stadt hat uns begeistert. Viele junge Leute, die eine ausgelassene Stimmung an den Tag legten. Was will man mehr – Sonne, Stadtstrand, klares Meer und gutes Essen. Für mich jedenfalls ist Israel ein echter Tipp, wenn es ums Reisen, Erleben und Entspannen geht!


 
Simon+Mikolasch.png
 

FOTOGRAF SIMON MIKOLASCH

Würzburg, Deutschland

Hey, mein Name ist Simon Mikolasch. Ich bin Hochzeits-und Porträtfotograf aus der Mitte Deutschlands. Reisen ist seit mehreren Jahren eine Leidenschaft, die sich mit der Fotografie verbindet. Das Schöne an Reisen ist das Unvorhersehbare und die Menschen, die man vor Ort kennenlernt. Nach jedem neu besuchten Ort ist der Erfahrungsschatz gewachsen und die Erinnerungen bleiben. Ich bin sehr gespannt, welch' spannende Länder mich noch erwarten.

Ihr könnt Simons Fotografie in seinem Blog verfolgen und seine Fanpage hier besuchen.


One Day, Israel / House of Nod

Quelle: House of Nod

Das könnte Dich auch interessieren:

Empfehlungen der Redaktion zum Thema "Israel"

 

Im Vogelkäfig / Bericht aus Tel Aviv, Zeit Online

Eine Rundreise durch Israel / Reisebericht von Kathrin Lehr, Viel Unterwegs

Bauhaus, Strand und lange Nächte / Reisebericht Tel Aviv, SZ

Tel Aviv - verliebt in die Multi-Kulti-Stadt / Reisebericht von Pia Kleine Wieskamp, Travel on Toast

Hotel Crush: The Norman / Tel Aviv, Israel

Go Israel / Offizieller Online-Auftritt von Israel

Gujarat, Indien / Marion and Daniel

Gujarat, Indien / Marion and Daniel

Oman, Orient / Katja Heil

Oman, Orient / Katja Heil