You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Porto, Portugal / Susanne Beimann

Porto, Portugal / Susanne Beimann

Ich habe mich verliebt: Porto, eine Herzensstadt.

Manchmal ist es so, man besucht eine Stadt, ein Land zum ersten Mal und fühlt sich sofort wohl, wie zuhause. Ist in den Bann gezogen von all den Eindrücken und liebt die Gerüche und irgendwie fühlt sich alles so vertraut an. Wir haben dort ein paar wenige und doch sehr intensive Tage im März verbracht und unglaublich faszinierende Menschen getroffen aus allen Ecken dieser Welt, mit sehr schönen Lebensgeschichten. 

Man schlendert durch die Gassen und vergisst die Zeit, verständigt sich mit Händen und Füßen und versteht sich. Sitzt als Gast in einem familiengeführten Restaurant und ist für kurze Zeit Teil dieser Geschichte. Der Kleinste der Familie stolpert fast über die umgebundene Schürze, um uns unseren Salat an den Tisch zu bringen. Ein Gesicht mit einem breiten, stolzen Grinsen strahlt uns mit zwei geröteten Wangen an und die Familie klopft ihm bei der Rückkehr in die Küche nacheinander auf die Schulter. Ich hatte das Gefühl, dass er nach dieser Aktion mindestens 10 cm größer geworden war. 

Ich habe mich sofort umgehört, was eine Wohnung zur Miete dort kosten würde, weil ich so Feuer und Flamme war und bin für diese Stadt. Alles so individuell, sehr kreativ, nichts von der Stange. Jeder baut sich eine kleine, kreative Insel mit wenigen Dingen und so unglaublich schön. Wir sind einigen Innenarchitekten begegnet, die sich hier berechtigterweise inspirieren lassen. Aber man kann es nicht kopieren, da es einfach zu individuell ist, aus so vielen einzelnen Dingen zusammengestellt und gebaut ist. 


 
 

FOTOGRAFIN SUSANNE BEIMANN

Dortmund, Deutschland

Fotografieren bedeutet für mich alles. Ein Foto kann einen Moment so einzigartig einfrieren und spiegeltfür jeden einzelnen Betrachter eine ganz persönliche Geschichte. 

Ihr könnt Susannes Fotografie auf ihrem Blog verfolgen und ihre Fanpage hier besuchen.

Khao Lak, Thailand / Verena Ahrens

Khao Lak, Thailand / Verena Ahrens

Morocco / Birgit Hart

Morocco / Birgit Hart