You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Puerto Veijo, Costa Rica / Danielle Aquiline

Puerto Veijo, Costa Rica / Danielle Aquiline

Ich will nicht lügen: meine Frau und ich mögen es verwöhnt zu werden. Versteht mich nicht falsch, wir lieben auch Abenteuer, aber wir sind nicht die Art von Mädels, die es mögen – ihr wisst schon – ohne Komfort zu leben. Doch als wir erfuhren, dass wir auf eine internationale Reise mit meinem Schwiegervater gehen würden, einem modernen Wildnis-Mann, beschlosen wir etwas außerhalb unserer Komfortzone auszuprobieren.

Diese Entscheidung, gepaart mit einer spätabendlichen Animal Planet Dokumentation über ein Faultier-Schutzgebiet an der karibischen Küste von Costa Rica, brachte uns nach Puerto Viejo. Als wir begannen Reiseziele von Costa Rica zu suchen, war schnell klar, dass wir zu der „falschen“ Seite des Landes gelandet waren. Die meisten Reisenden, vor allem amerikanische Touristen, reisten zu der Pazifikseite von Costa Rica, für einen Aufenthalt in einem der vielen Resorts in der Nähe von Tamarindo. Da das Faultier-Schutzgebiet auf der anderen Seite des Landes war, landeten wir in Puerto Viejo, die perfekte Strandstadt/ Surferparadies/ Dschungel-Flucht – obwohl es eine fünfstündige Fahrt vom Flughafen San Jose entfernt liegt.

Ich könnte euch erzählen, wie wir das erste mal in unsere Dschungel-Wohnung kamen nach 12 Stunden Reise und sehr wenig Schlaf, meine Frau und ich einander ansahen, beide schweißnass, und sagten: „Ich weiß nicht, ob wir das tun können.“ Ich könnte euch über die gigantischen Spinnen erzählen, die in den Bäumen lauerten und das Fehlen von Klimaanlagen, aber ich möchte nicht. Ich möchte nicht, weil ich möchte, dass ihr versteht, was wir am ersten Morgen verstanden als wir aufwachten von den Geräuschen von Brüllaffen in den Bäumen draußen vor unserem Schlafzimmer: Costa Rica – und vorallem Puerto Viejo – ist magisch. Es bietet eine Art von Magie, neben der 5-Sterne-Hotels, früchtige Drinks mit Sonnenschirmen und all den anderen Luxus den „sicherere“ Reiseziele zu bieten hat, blass aussehen.

Während unseres einwöchigen Aufenthalts in Puerto Viejo, machten, sahen und erlebten wir mehr als bei einem unserer früheren Reiseerlebnisse, unter anderem: Wildfaultiere sehen, die in der Stadt von den Bäumen hängen; Umgang und Fütterung geretteter Faultiere im Faultier Schutzgebiet, das etwa 30 Minuten außerhalb von Puerto Viejo liegt; Ausflüge zu einem halben Dutzend verschiedener Strände, die alle aus atemberaubend wilden und unerschlossenen Landschaften bestehen; durch den Dschungel wandern im BriBri Reservat; mit einem Bad in einem Wasserfall während der Wanderung belohnt werden; die Wunderfrucht probieren, brennende Gummibäumen, und frisch zubereitete heiße Schokolade esssen mit Don Candido – einem berühmten lokalen Heiler und Medizinmann; mit Baby-Affen spielen am Jaguar Rescue Center; „batidos con agua“ (frische Fruchtsäfte) bei jeder Mahlzeit trinken; den abendlichen Regengüsse von dem offenen Wohnzimmer unsere unglaublichen Unterkunft Geckoes Lodge zuhören; und, wie ich bereits erwähnt habe, jeden Morgen aufwachen zu dem Konzert der Brüllaffen, Baumfröschen und tropischen Vögel.

Puerto Viejo schenkte uns mehr Erinnerungen, als ich jetzt mit euch teilen könnte – und mehr als wir bei einer anderen Reise erwarten können. Es mag übertrieben scheinen das zu sagen (aber ich versichere euch, das ist es nicht): diese Reise hat uns für immer verändert in dem, was wir in Reisen suchen. Und, auch wenn wir es immer noch mögen verwöhnt zu werden, sind wir sehr viel interessierter Abenteuer zu suchen.


 
 

Fotografin Danielle Aquiline

Chicago, USA

Danielle Aquiline ist im ständigen Zustand des Fernwehs. Zwischen den Reisen ist sie eine Collega Professorin, eine Schriftstellerin und eine Teilzeit-Lifestyle-Fotografin in Chicago, IL. Aber eigentlich will sie nur essen und ihren Weg um den Globus fotografieren. Sie ist immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer.

Ihr könnt Danielles Fotografie auf ihrem Blog verfolgen.

Brussels and Paris, Belgium and France / Anne und Björn Fotografie

Brussels and Paris, Belgium and France / Anne und Björn Fotografie

New York, USA / Aline Lange

New York, USA / Aline Lange