You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Schottland | Gina Käding & Christian Schaffrin

Schottland | Gina Käding & Christian Schaffrin

Schon lange hatten wir den Traum, einmal Schottland zu entdecken. Die raue Natur, der dichte Nebel und die satten Grüntöne reizten uns als Fotografen ohnehin, aber auch die Gedanken an offene vor uns liegende Straßen, sich einfach treiben zu lassen und eine Pause vom Alltagstrott klangen perfekt. Also brachen wir im März ganz spontan mit einem Camper auf.

Die Idee, die ein oder andere Nacht im Gefährt zu verbringen, wurde uns spätestens ausgetrieben, als wir nach der ersten durchwachsenen Nacht außerhalb von Edinburgh aufwachten und sich überall an den Fenstern Eiskristalle gebildet hatten. Unsere Form von Campen beschränkte sich daher eher auf ausgiebige Mittagspausen in der Sonne und Nachts kehrten wir dann in Bed and Breakfasts ein. 

Wir hatten uns nur wenige Wochen vor unserem Trip nach langer Grübelei dazu entschlossen, gemeinsam ein Business zu starten. Ein aufregender Schritt für uns, den wir bis in kleinste Detail diskutierten, während wir uns die Nasen an der Autoscheibe platt drückten und alle paar Minuten Halt machten, um eine weitere Aussicht fotografisch festzuhalten. 

Unser Tipp für alle, die einen Trip nach Schottland planen: Wetterfeste Kleidung und ein paar verdammt gute Playlists. So lassen sich sowohl ausgiebige Touren als auch lange Autofahrten wunderbar aushalten. Und dazu: Ein freundliches Lächeln auf dem Gesicht, damit kommt man immer weiter. Die Schotten haben uns mit ihrer rauen Herzlichkeit ohnehin sofort für sich gewonnen. 

Plant bloß nicht zu viel, so bleibt man offen für Begegnungen und die Ratschläge der Locals. Wir sind meistens einfach drauf los und haben Halt gemacht wo und so lange es uns gefiel. Das hat auch den Vorteil, dass man die eigenen Pläne jederzeit umschmeißen kann, wenn das Wetter in den Highlands mal wieder verrückt spielt. 

Wir hatten neun Tage Zeit und sind von Edinburgh über Glencoe bis zur Isle of Skye und wieder zurück gefahren. Für uns wirklich die perfekte Länge, um entspannt Reisen zu können!


 
 

GINA KÄDING & CHRISTIAN SCHAFFRIN

Köln, Deutschland

Gina und Christian leiden an chronischem Reisefieber, sind verrückt nach gutem Kaffee und den Klängen von Gregory Alan Isakov. Als Ausgleich zu langen Arbeitszeiten hinterm Bildschirm verschlägt es die beiden entweder tief in die Wälder oder auf die heimische Couch für einen Serienmarathon. Aber egal wo Gina und Christian unterwegs sind: Ihre Kameras sind immer mit dabei.

BLOG | FACEBOOK | INSTAGRAM

Ghana  | Steffen Böttcher

Ghana | Steffen Böttcher

Schweiz | Kathrin und David Toldo

Schweiz | Kathrin und David Toldo