You only have one moment. This short moment is your life. Just a small glimpse called now.

But all we do is wait. For the moment when all thing will come together? Maybe they never will.

Maybe we should 

Stop Waiting. And Just Go.

Venedig, Italien / Mladen Panic

Venedig, Italien / Mladen Panic

Venedig Urlaub Italien Rialtobrücke.jpg

Wochenendtrip Venedig

Einmal im Jahr nehmen meine sehr gute Freundin Viola und ich uns ein Wochenende vor und suchen uns eine europäische Stadt aus. Diese erkunden wir von A bis Z, zu Fuss versteht sich. 2015 wurde es Venedig, Italien - die Stadt der 1001 Brücken. Wir waren beide noch nicht in diesem kleinen verträumten Städtchen und entschieden uns kurzerhand hinzufliegen. Es war nicht die beste Reisezeit, allerdings war die Stadt auch nicht vom Tourismus überflutet. Venedig, wir kommen!

Stadt der 1001 Brücken

Als wird dort nach einigen Bus- und Zugminuten ankamen und den Bahnhof verließen, war der erste Eindruck #ohmeingottwietraumhaftistdasdennbitte. Wir waren einfach sprachlos. Der Flair der Stadt war sofort mit allen Sinnen zu spüren. Gänsehaut pur. 

Nach dem Check-In in einem kleinen, überschaubaren Hotel namens „Moderno“, in dem der Name nicht Programm war, marschierten wir los. Ich nahm die Kamera in die Hand und trotz der doch frischen Temperaturen lies sie einfach nicht mehr los. Wir hatten einen WOW-Effekt nach dem anderen und erlebten die Stadt von ihrer schönsten Seite.

Wir orientierten uns zunächst im östlichen Teil von Venedig, merkten allerdings sehr schnell, dass wir mit Karte viel Zeit verlieren. Die kleinen Gassen und Brücken ließen uns keine Chance nach der „Orientierung“, daher entscheiden wir uns nicht nach Karte sondern nach den unserem Gefühl und Eindrücken die Stadt zu erkunden. Allerdings half uns am Abend „Google-Maps“ den Nachhauseweg zu finden.

Stadtbummel Durch Venedig

Sie kam - die Sonne -  und machte die Stadt für uns noch unvergesslicher. Die Gassen und Brücken wurden durch die Sonnenstrahlen noch hübscher und malerischer und wir ließen uns treiben und kulinarisch in den kleinen Kaffees der Stadt verwöhnen. Wir fühlten uns richtig wohl und genossen es einfach durch die Stadt zu schlendern, irgendwie ziel- und zeitlos und dafür sehr eindrucksvoll.


 
Mladen Panic.jpg
 

Fotograf & Designer Mladen Panic

Baden-Württemberg, Deutschland

Hello! Ich bin Mic, 33 und wohne im idyllischen Bischweier bei Karlsruhe. Hauptberuflich bin ich eigentlich Grafikdesigner. Mehr und mehr entdecke ich meine Liebe zur Fotografie. Seit 2 Jahren befasse ich mich damit sehr intensiv, suche nach Licht, Schatten und vor allem nach kleinen Geschichten - 2014 bin ich in voller Aufregung in meine erste Hochzeitssaison gegangen und nun komme ich davon nicht mehr ab. Ich freue mich auf meine neuen Paare und die gemeinsame Zeit mit Ihnen. Ich muss ehrlich gestehen, ich bin ein Reisemuffel. Dann allerdings habe ich dieses tolle Magazin entdeckt und sofort die Lust am Reisen verspürt. Und nun schreibe ich meine Geschichtchen inspiriert durch eure Augen. Es ist meine eigene Must-Travel-To-Liste. Ich freue mich.

Ihr könnt Mladens Fotografie auf seinem Blog verfolgen und seine Fanpage hier besuchen.

Curaçao, Karibikinsel / Anouschka Rokebrand

Curaçao, Karibikinsel / Anouschka Rokebrand

Neuseeland / Alexandra Kasper

Neuseeland / Alexandra Kasper